Carbon Frontsplitter "KT-Track" Exige V6

3.490,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Carbon:

  • 2211-018raw
  • 40 (Sperrgutversand)
Carbon-Frontsplitter V6 „KT-Track“   Aerodynamik Entwicklung vom Serienfahrzeug... mehr
Produktinformationen "Carbon Frontsplitter "KT-Track" Exige V6"

Carbon-Frontsplitter V6 „KT-Track“
 
Aerodynamik Entwicklung vom Serienfahrzeug zum Rennfahrzeug.
 
Die optimale Möglichkeit um Ihren Lotus Exige V6 (MY12-21) aerodynamisch und optisch zu optimieren. Im Fokus lag eine eklatante Effizienzsteigerung des Anpressdrucks an der Vorderachse.
 
Unser neuer „KT-Track Carbon-Frontsplitter“. Höchste Verarbeitungsgüte - Made in Germany!
 
Ein Frontsplitter sorgt für einen geleiteten Luftstrom an der Fahrzeugfront zur Verbesserung der Bodenhaftung. Die Auftriebskraft wird dabei durch den entstehenden Unterdruck am Unterboden verringert und speziell bei hohen Geschwindigkeiten das Fahrzeug zusätzlich stabilisiert und das Einlenkverhalten verbessert. (Downforce)
 
Um den Effekt des verbesserten Abtriebes auf der Vorderachse zu erzielen gibt es im Grunde zwei Wege. Man kann entweder den Splitter nach vorne verlängern um somit auf der Oberseite eine erhöhte Kraft aufzubringen, oder durch die optimierte Luftführung auf der Unterseite. Das Verlängern des Splitters ist technisch bei der Exige nur bedingt möglich da dieser sonst stetig auf der Straße aufsetzt und dabei das Risiko einer Beschädigung besteht (u.a. Rampenwinkel).
An unserer Version haben wir zusätzlich aus dem Motorsport bekannte Skid Plates verwendet. Diese kleinen Metallblöcke schützen das hochwertige Bauteil vor Beschädigung und können bei Abnutzung ausgetauscht werden.
 
Unser Splitter ersetzt den originalen Frontsplitter sowie das dahinter angebrachte Alu-Unterbodenblech. Dies ermöglicht es uns den Splitter aerodynamisch optimal zu formen, das heißt der Splitter macht ein „Rake“ von 4,5° und erzeugt damit genauso wie der Diffusor am Heck Unterdruck, also Abtrieb.
 
Die integrierten Diffusoren links und rechts erzeugen zusätzlichen Unterdruck und einen Vortex. Die zwei in der Mitte angebrachten Luftführungen sind zur optionalen Belüftung der Bremse gedacht und können auf Wunsch verwendet werden. Dadurch wird eine Reduzierung der thermischen Belastung der vorderen Bremskomponenten gewährleistet. Die Leistungsfähigkeit, gerade bei Trackeinsatz wird dadurch nochmals deutlich verbessert.
 
Damit die in die Radhäuser geleitete Luft sauber ausströmen kann haben wir die Radhausentlüftung oben (Artikelnummer 2311-001), sowie die Entlüftung durch den Radlauf/Kotflügel (Artikelnummer 2311-002) entwickelt (müssen separat geordert werden). Beide Produkte werden Carbon im Autoclave Verfahren gefertigt.
 
Alle drei Bauteile können auch einzeln eingesetzt werden. Der optimale aerodynamische Effekt ergibt sich allerdings erst bei gemeinsamer Verwendung. Dabei legt sich der oben austretende Luftstrom über die Front des Fahrzeugs und generiert somit weiteren Anpressdruck und verbessert die Anströmung des Heckflügels. Seitlich am Frontsplitter haben wir im Design höhere Finnen ergänzt die als Vortex Generator dienen um die Luft besser um das Fahrzeug drumherum zu leiten und damit die Aerodynamik, durch die Verringerung von Luftwirbeln im Radlauf, zusätzlich zu unterstützen. Eine Maßnahme die sehr effektiv ist und sich kaum negativ auf den CW-Wert des Fahrzeugs niederschlägt.
 
Der Überhang zur Frontclam beträgt vorne-seitlich etwa 8cm und vorne-mittig etwa 5cm. Somit ist der Rampenwinkel des Exige dabei nur gering beeinflusst. Die Seitenfinnen sind etwa 16cm hoch. Das Gesamtbauteil hat eine Größe von etwa 175x75x25cm und ist im Versand daher nur als Sperrgut und innerhalb der EU möglich!
 
Motorsportteil ohne Straßenzulassung

Weiterführende Links zu "Carbon Frontsplitter "KT-Track" Exige V6"
Verfügbare Downloads:
Lotus Fahrerhelm Lotus Fahrerhelm
239,00 € *
Leistungskit S300 Phase3 / Exige Leistungskit S300 Phase3 / Exige
6.190,00 € * 6.890,00 € *
Zuletzt angesehen