Technik > KoBra-Race ABS für Exige V6

ko-bra_race_abs_flyer_DER3RZ3OBUyJuES

Das 1ste am Markt erhältliche Motorsport ABS/ESP speziell für die Exige ist von uns direkt für das Ko-Bra 4-4 Bremssystem entwickelt und ausgiebig abgestimmt worden. Unsere jahrelange Erfahrung im Motorsport, die Kenntnisse um die Modelllinie Exige an sich und das Feedback unserer Kunden haben es uns möglich gemacht die wesentlichen Punkte für die Entwicklung und Optimierung auszuarbeiten und anzugehen.

Entstanden ist eine Plug’n’Play-Lösung die sich für den sportlichen Alltagsnutzen genauso eignet wie für den ambitionierten Rennstreckeneinsatz! Die vorhandenen Lotus-DPM-Funktionen der Fahrmodi (Tour, Sport, Race und OFF) konnten dabei integriert und erweitert werden. Wer sich also die Mühe macht das System ganzheitlich zu Nutzen wird auf jeden Fall schneller und sicherer unterwegs sein!

ABS: In Zukunft ist der limitierende Faktor für Sie (fast) nur noch die Reifenwahl! Rennsportübliche Verzögerungswerte von über 2g werden möglich! Auch beim Anbremsen tief in die Kurve wird das typische Untersteuern der Serienbremse eliminiert und ermöglicht parallel ein exaktes Einlenken durch ein optimales Verhältnis zwischen maximal möglicher Brems- und Querkrafteinregelung. Der sogenannte Ice-Mode („hartes Bremspedal“) wird unterbunden.

ESP: Ein ESP arbeitet über selektiven Bremseingriff und Regulierung des Motormoments. Speziell zweiteres sorgt für eine erhebliche Unterbrechung des Vortriebs. Durch unsere angepasste Regulierung kontrollieren Sie das Drehmoment einzig und allein über das Gaspedal. Die Steuerung lässt dabei höhere Driftwinkel und Powerslides zu. Dreher werden weiterhin wirkungsvoll verhindert und sanfter korrigiert. Es ist zwar weiterhin möglich das ESP komplett abzuschalten – für eine Top-Rundenzeit ist es aber nicht mehr notwendig da überkompensierende Bremseingriffe nicht mehr stattfinden.

EDS: Das elektronische Sperrdifferential wird in unserer Software nicht mehr aktiviert um die Bremse an der Hinterachse zu entlasten vor Überhitzung zu schützen. Wir empfehlen aber eine mechanische Sperre.

TC: Die Traktionskontrolle wird ebenfalls in unserer Software nicht mehr aktiviert um einen besseren Durchzug und vollen Zugriff auf das Antriebsmoment zu erlangen.

Variable Settings: Eine bisher nicht vorhandene Zusatzoption sind die variablen Settings über die Lotus Mode-Wahl. Diese können angepasst werden auf die typischen Reifenkonstellationen (Straße/Regen, Semislick, Slick), siehe Bilder.

Datenaufzeichnung: Alle fahrdynamisch relevanten Größen werden per CAN-Bus zur Verfügung gestellt und können per CAN-Logger aufgezeichnet werden (nicht im Angebot enthalten).

Verwendbar für: Exige S V6, Cup V6, Sport 350, Cup 360, Sport 380, Cup 380, Sport 410, Cup 430

Motorsportteil. Die TÜV Eintragung kann in unserem Haus per Einzelabnahme erfolgen (Kosten sind vom Käufer zu tragen).

Passende Artikel
TIPP!
NEU