Technik > Analyse eines 2GR V6 Serienpleuel und Komo-Tec Stahlpleuel

Zur Entwicklung unserer Stahlpleuel für den Exige/Evora V6 Motor haben wir ein Serien Pleuel und ein Komo-Tec Prototypen Stahlpleuel  in einem Fachlabor analysieren lassen um die ausreichende Festigkeit unseres Pleuels nachweisen zu können.
Erstaunlich ist dabei das das Serien Toyota Pleuel ein Sintermaterial ist das grundsätzlich schon sehr hochwertig ist und nur dadurch geschwächt wird das das Design (Form) des Pleues suboptimal ist. Mit unserem Pleuel konnten wir diesen Mangel im Design ausräumen und somit eine deutlich höhere Festigkeit erzielen

 

To develop our forged conrods for the Exige / Evora V6 engine, we had a standard conrod and a Komo-Tec prototype forged conrod analyzed in a specialist laboratory in order to be able to prove the sufficient strength of our conrod. It is astonishing that the series Toyota conrod is a sintered material that is already of very high quality and only weakened by the fact that the design (shape) of the connecting rod is suboptimal. With our connecting rod, we were able to eliminate this deficiency in the design and thus achieve a significantly higher level of strength

Passende Artikel