NEWS

Das man schnelle Rundenzeiten auch mit weniger Leistung fahren kann beweist der Komo-Tec-Ariel Atom. Er schlägt mit mehr als 520 PS im ersten gezeiteten Lauf die versammelte Tuner-Konkurrenz am Hockenheim-Ring.
Klar, denn der Engländer wiegt nur 662kg. Damit kommt der Komo-Tec auf ein Leistungsgewicht von rund 1,2kg/PS
Hier der Start zur gemeinsamen Ausfahrt bei zunächst bewölktem Wetter.